Mobile Anwendung
Jetzt für das iPhone, Android and Blackberry erhältlich!
This page in English
Diese Seite auf Deutsch
Français

Augustinerkirche

6.5 von 10 von 29 Benutzerbewertungen (Hier gewesen? Bewerten!)
Augustinerkirche Bewertung
0 von 10
Stornieren

Schnelle Info
 
Adresse
Augustinerstrasse 3, 1010 Vienna
 
Öffnungszeit

Täglich ab 06:30 bis 18:00

 
Preis

frei!

 
 
Transportmittel
Tram D Tram J Tram 2 Tram 62 Tram 65 Tram 1 bis Kärntner Ring (293m)
U1 U2 U4 Tram 62 Tram 65 Tram 1 bis Karlsplatz (383m)

Die Augustinerkirche wurde zwischen 1330 und 1339 von der königlichen Familie als ihre Pfarrkirche auf dem Hofburggelände erbaut. Es ist nach wie vor die Kirche der Augustiner-Mönche, wird aber auch für Priesterseminare genutzt.

Die meiste Zeit über wurde die Kirche intensiv von der königlichen Familie für Beerdigungen, Hochzeiten und andere Feierlichkeiten genutzt. Viele berühmten königlichen Gräber befinden sich auf der Anlage, zum Beispiel das Grab von Maria Christina, der Schwester von Marie Antoinette.

Ein interessanter Punkt ist jedoch, dass obwohl sich das reich verzierte Grab hier befindet, wurde ihr Körper anderswo begraben!

Viele berühmte Ehen wurden hier geschlossen, wie 1770 die Hochzeit von Marie Antoinette und Louis XVI von Frankreich und die Ehe von Napoleon und Marie-Louise von Österreich im Jahre 1810.

Die Kirche wurde ursprünglich im gotischen Stil erbaut, aber ein grosser Teil im Inneren wurde später durch barocker Architektur ersetzt. Diese wurde im 18. Jahrhundert entfernt, deshalb stammt das Meiste der gotischen Innenausstattung aus dieser Zeit.

Es ist eine sehr malerische, friedliche und inspirierende Kirche mit eindrucksvollen Fresken an der Decke und massive Kronleuchter hängen von den gewölbten Decken und es gibt auch einen schönen Hauptaltar.

Eine noch funktionierende barocke Orgel wird nach wie vor regelmässig bei Zeremonien gespielt. Die Kirche ist berühmt für ihre religiöse, spirituelle Musik. Viele berühmte Musiker und Komponisten wie Franz Schubert haben hier Messen abgehalten.

Die Öffentlichkeit ist eingeladen Sonntags um 11 Uhr der Messe beizuwohnen, wo sie einen Chor erleben dürfen, begleitet von spektakulärer Orgelmusik. Die Musik und die Stimmung versprechen ein beeindruckendes und unvergessliches Erlebnis.

Es wird als sehr unhöflich angesehen, die Messe vor Ende der Zeremonie zu verlassen, stellen Sie sich also darauf ein, die ganze Messe zu begleiten. Die Messen sind vor allem während der Ferien sehr beliebt, Sie sollten also frühzeitig kommen, um noch einen Sitzplatz zu bekommen.

Innerhalb der Kirche sind mehrere kleinere Kapellen. In der Loreta Kapelle gibt es eine ungewöhnliche Sammlung von Silberurnen, die die Herzen der Habsburger Herrscher beinhalten. Die St.-Georgs-Kapelle wurde als Versammlungsort für die Ritter des Ordens von George verwendet.

Die Augustinerkirche befindet sich in der Augustinerstrasse 3, Josefsplatz, Wien. Der Besuch der Kirche oder die Teilnahme an der Sonntagsmesse sind kostenlos, für ausgewählte Konzerte müssen Sie jedoch Tickets kaufen..

 
 
 

Augustinerkirche Bewertungen

Schreiben Sie als Erster eine Bwertung über Augustinerkirche! Unten finden Sie weitere Informationen hierzu.

Bewertung schreiben

Haben Sie Augustinerkirche bereits besucht? Wenn ja, lassen Sie andere daran teilhaben, wie Sie es fanden und schreiben Sie eine Bewertung! Keine Registrierung notwendig. Zum Schreiben, klicken Sie bitte hier!

Bitte beachten: Informationen waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung richtig, können sich aber jederzeit ohne Information ändern.. Für weitere Informationen, sehen Sie auchAllgemeine Geschäftsbedingungen.