Mobile Anwendung
Jetzt für das iPhone, Android and Blackberry erhältlich!
This page in English
Diese Seite auf Deutsch
Français

Kehlsteinhaus

7.6 von 10 von 24 Benutzerbewertungen (Hier gewesen? Bewerten!)
Kehlsteinhaus Bewertung
0 von 10
Stornieren

Schnelle Info
 
Adresse
Salzbergstrasse 45, 83471, Berchtesgaden
 
Öffnungszeit

08:00 - 17:00 täglich

 
Telefon
+49 86 529 480 91
 
Website
 
Preis

Bus

€15 ($17,47) für Erwachsene Retour

€12,50 ($14,56) für Erwachsene Einfach

€8 ($9,32) Kind 6-14 Jahre Retour

€7 ($8,15) Kind 6-14 Jahre Einfach

Frei, wenn Sie bis hoch laufen!

 
Saison
April bis November je nach Wetterlage
 
Kehlsteinhaus

Das Kehlsteinhaus (in Englisch bekannt unter dem Namen Adlerhorst - Eagles Nest) wurde zu Hitlers 50. Geburtstag in Auftrag gegeben und man benötigte 13 Monate es zu erbauen. Das Haus liegt auf dem Kehlstein auf 1834m über dem Meeresspiegel und ist einer der beliebtesten Attraktionen in Süddeutschland.

Das Haus sollte eigentlich Hitler eine Rückzugsmöglichkeit bieten, da es von seinem üblichen Wohnsitz in Obersalzberg, dem Berghof, leicht und schnell zu erreichen war. Hitler besuchte jedoch das Kehlsteinhaus nur ein paar Mal, da er es zu unsicher fand.

Zum Glück blieb das Haus während des zweiten Weltkrieges von Bombardierungen verschont, weil es recht klein und durch seine Lage in den Bergen schwer zu lokalisieren war. Viele Nazi- Gebäude wurden nach dem Krieg zerstört (so wie zum Beispiel der Berghof), aber nach umfangreicher Lobbyarbeit wurde das Kehlsteinhaus verschont.

Heute beherbergt das historische Gebäude ein traditionelles bayerisches Restaurant. Vom Restaurant aus haben Gäste einen guten Blick auf den Königsee und die umliegenden Berge.

Das Haus kann mit dem Bus über eine sechseinhalb Kilometer lange Strasse ereicht werden, welche aus der Seite des Berges gesprengt wurde. In vieler Hinsicht ist diese Strasse an sich schon eine Meisterleistung der Ingenieure und sie war ihrer damaligen Zeit weit vorraus. Da die Strasse für den öffentlichen Verkehr gesperrt ist, gibt es nur 2 Möglichkeiten, auf den Berg zu kommen. Entweder man geht zu Fuss auf den Kehlstein, dass dauert ca 2 Stunden, oder man nimmt den Bus vom Busbahnhof in Hintereck. Busse fahren regelmässig, ca alle 15 Minuten und man sollte frühzeitig da sein, da diese schnell voll sind.

Das Ende der Kehlsteinstrasse führt zu einem 124m langen Tunnel aus Naturstein in den Berg hinein. Von hier aus gelangen die Besucher über einen Aufzug bis zum Haus. Der Aufzug kann auf 2 Etagen halten, die meisten Besucher werden das jedoch nicht bemerken.

Die untere Etage war für die Belieferung der Küche und der Lagerräume vorgesehen, die obere Etage hielt im Kehlsteinhaus selbst.

Der Busbahnhof in Hintereck befindet sich in der Nähe von Berchtesgaden. Berchtesgaden selbst erreicht man mit dem Auto von Salzburg aus in ca 30 Minuten.

Alternativ können Besucher mit dem Zug vom Salzburger Hauptbahnhof bis Berchtesgaden und von dort mit dem Bus 849 bis Obersalzberg fahren.

Von hier aus gelangt man mit dem RVO-Spezialbus bis zum Kehlsteinparkplatz. Diesen Bus muss man nehmen, unabhängig davon, ob man mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto anreist.

Oben angelangt, müssen Gäste sich für die Rückfahrt im Bus registrieren. Man sollte sich mindestens 2 Stunden Zeit nehmen, um die Gegend auf dem Gipfel zu erkunden.

Neben dem Busbahnhof in Hintereck (wo die Busse für das Kehlsteinhaus abfahren) gibt es ein kleines Museum, in dem die Geschichte der Gegend und der Bau des beeindruckenden Bunker-Systems erzählt werden.

 
 
 

Kehlsteinhaus Bewertungen

Schreiben Sie als Erster eine Bwertung über Kehlsteinhaus! Unten finden Sie weitere Informationen hierzu.

Bewertung schreiben

Haben Sie Kehlsteinhaus bereits besucht? Wenn ja, lassen Sie andere daran teilhaben, wie Sie es fanden und schreiben Sie eine Bewertung! Keine Registrierung notwendig. Zum Schreiben, klicken Sie bitte hier!

arrow_left

Gipfel des Watzmann

arrow_right
Gipfel des Watzmann
Museum am Kehlsteinhaus
Kehlsteinhaus Plakette
Karte der Gegend um das Kehlsteinhaus
Blick von der Kehlsteinstrasse
Tunnel bis zum Fahrstuhl zum Kehlsteinhaus
Kehlsteinhaus
Der dritt-höchste Berg in Deutschland - der Watzmann
Alle ansehen: Kehlsteinhaus Bilder.
Bitte beachten: Informationen waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung richtig, können sich aber jederzeit ohne Information ändern.. Für weitere Informationen, sehen Sie auchAllgemeine Geschäftsbedingungen.