Mobile Anwendung
Jetzt für das iPhone, Android and Blackberry erhältlich!
This page in English
Diese Seite auf Deutsch
Français

Rudolfinum

5.9 von 10 von 19 Benutzerbewertungen (Hier gewesen? Bewerten!)
Rudolfinum Bewertung
0 von 10
Stornieren

Schnelle Info
 
Adresse
Alsovo Nabrezi 12 Old Town, Prague 1
 
 
Transportmittel
Line A Tram 17 Tram 18 bis Staroměstská (79m)
Line A Tram 12 Tram 18 Tram 22 Tram 1 Tram 8 Tram 20 bis Malostranská (435m)
Rudolfinum Prag

Das Rudolfinum ist berühmt für seine klassische Musik, seine Architektur und den Prager Frühling, ein alljährliches internationales Musikfestival das von Mai bis Juni stattfindet. Das Konzerthaus befindet sich auf dem Jan Palach-Platz, in der Nähe der Manesuv Brücke und der Moldau.

Das Gebäude ist ein schönes Beispiel der Neo-Renaissance Architektur. Die Fassade des Rudolfinums wurde nach dem Vorbild der, in einem Feuer zerstörten, Dresdener Semper Oper nachempfunden. Das Innere des Gebäudes ist atemberaubend. Es gibt eine Vielzahl von Kunstwerken und auch Skulpturen zu sehen. Die reich verzierten Decken und Holzböden sind besonders erwähnenswert.

Der Konzertsaal wurde ursprünglich Haus der Künstler genannt. Dies wurde jedoch geändert und zu Ehren von Rudolf II, dem Kronprinz von Österreich, ein Liebhaber der Kunst und der Schirmherr des ursprünglichen Bauplans, Rudolfinum benannt.

Der Bau begann im Jahre 1876 und es dauerte etwa acht Jahren bis er vollständig abgeschlossen war. In den folgenden Jahrzehnten präsentierte sich das Konzerthaus als Gastgeber vieler internationaler Musiker und ab 1896 wurde das Rudolfinum der Sitz der Tschechischen Philharmonie.

Die Konzerthalle besteht aus mehreren Darstellungsbereichen. Der grösste und eleganteste ist der Dvorak Saal welcher über 1000 Menschen Platz bietet. Der Saal ist bekannt für seine hervorragende akustische Resonanz. Er wurde nach Antonin Dvorak, dem ersten Dirigent der Tschechischen Philharmonie, benannt.

Das Gebäude verfügt auch über eine Kunstgalerie, die Exponate zeitgenössischer Kunst ausstellt.

Obwohl das Gebäude in erster Linie als Konzertsaal verwendet wurde, diente es zwischen den Jahren 1919 und 1939 als Parlamentsgebäude. Die Nazis konvertierten es 1940 zurück in seinen ursprünglichen Zustand. Während dieser Zeit beherbergte das Rudolfinum die Deutschen Philharmoniker. Erst nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurde es wieder an die Tschechische Philharmonie zurück gegeben.

Wie so viele alte Gebäude in Europa musste das Rudolfinum umfangreich saniert und renoviert werden. Die letzte Renovierung fand in den frühen 90er Jahren statt.

Das Ambiente des Gebäudes, verbunden mit den Klängen der klassischen Musik, machen das Rudolfinum ein Muss für seine Besucher.

 
 
 

Rudolfinum Bewertungen

Schreiben Sie als Erster eine Bwertung über Rudolfinum ! Unten finden Sie weitere Informationen hierzu.

Bewertung schreiben

Haben Sie Rudolfinum bereits besucht? Wenn ja, lassen Sie andere daran teilhaben, wie Sie es fanden und schreiben Sie eine Bewertung! Keine Registrierung notwendig. Zum Schreiben, klicken Sie bitte hier!

arrow_left

Dach des Rudolfinum

arrow_right
Dach des Rudolfinum
Rudolfinum Konzerthalle
Rudolfinum Konzerthalle
Dvorák-Saal im Rudolfinum
Rudolfinum Prag
Alle ansehen: Rudolfinum Bilder.
Bitte beachten: Informationen waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung richtig, können sich aber jederzeit ohne Information ändern.. Für weitere Informationen, sehen Sie auchAllgemeine Geschäftsbedingungen.