Mobile Anwendung
Jetzt für das iPhone, Android and Blackberry erhältlich!
This page in English
Diese Seite auf Deutsch
Français

Prager Pulverturm

6.0 von 10 von 26 Benutzerbewertungen (Hier gewesen? Bewerten!)
Prager Pulverturm Bewertung
0 von 10
Stornieren

Schnelle Info
 
Adresse
Namesti Republiky, 110 00 Prague 1
 
Preis

Erwachsene: 70Kč ($3,18)

Ermäßigt: 40Kč ($1,82)

Familie: 110Kč ($4,99)

 
 
Transportmittel
Line B Tram 5 Tram 14 Tram 8 Tram 26 bis Náměstí Republiky (140m)
Tram 3 Tram 5 Tram 14 Tram 26 Tram 24 bis Masarykovo nádraží (280m)
Tram 3 Tram 9 Tram 14 Tram 24 bis Jindřišská (296m)
Pulverturm

Der Pulverturm aus dem 14. Jahrhundert hat eine reiche und bunte Geschichte. Es war ursprünglich einer der 25 Türme der Stadtbefestigung im Mittelalter. Diese Türme wurden direkt vor dem Eingang in die Altstadt gebaut und dienten der Verteidigung von Prag. Im 11. Jahrhundert war der Ort einer der ursprünglichen dreizehn Stadttore von Prag.

Der Turm war auch für die Herrscher von Böhmen von Bedeutung. Von hier aus starteten sie zu Fuß ihren Krönungsmarsch in Richtung Prager Burg und dem Veits Dom. Er ist einer von nur zwei erhaltenen Bauten der Original Befestigungsanlagen. Die zweite ist der Brückenturm auf der Altstadtseite der ca. 100 Jahre zuvor gebaut wurde.

Der Bau des Pulverturm begann 1475 unter der Herrschaft von König Vladislav II.. Auf Grund der Unruhen zwischen 1477 und 1485 verzögerte sich der Bau. Einer der gestalterischen Höhepunkte sind die schönen Skulpturen. In 1592 wurde eine Wendeltreppe mit 186 Stufen hinzugefügt.

Es hat im Laufe der Geschichte mehrere Veränderungen des Namens gegeben: Sand Turm, Horská Turm, Neuer Turm und schließlich Pulverturm. Er wurde so benannt, da dort im 17. Jahrhundert Schießpulver gelagert wurde.

Der Turm wurde mehrfach angegriffen und während des preußischen Krieges im Jahre 1757 beschädigt. Viele seiner feinen dekorativen Skulpturen wurden zerstört oder entfernt. In den späten 1800er, unter der Leitung des Architekten Josef Mocker, es wurde mit gotischen Einflüssen umgebaut. Schließlich erfuhr der Turm umfangreiche Restaurierungen in den 1990er Jahren.

Der Turm ist 65 Meter hoch und biete eine schöne Aussicht auf Prag. Es gibt dort heute eine Dauerausstellung über die Geschichte des Turms. Besucher können sich einer großen Sammlung von Skulpturen und Kunstwerken, einschließlich Statuen der böhmischen Könige, ihre Förderer und Heiligen erfreuen.

 
 
 

Prager Pulverturm Bewertungen

Schreiben Sie als Erster eine Bwertung über Prager Pulverturm! Unten finden Sie weitere Informationen hierzu.

Bewertung schreiben

Haben Sie Prager Pulverturm bereits besucht? Wenn ja, lassen Sie andere daran teilhaben, wie Sie es fanden und schreiben Sie eine Bewertung! Keine Registrierung notwendig. Zum Schreiben, klicken Sie bitte hier!

arrow_left

Pulverturm bei Nacht

arrow_right
Pulverturm bei Nacht
Pulverturm
Pulverturm
Pulverturm
Alle ansehen: Prager Pulverturm Bilder.
Bitte beachten: Informationen waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung richtig, können sich aber jederzeit ohne Information ändern.. Für weitere Informationen, sehen Sie auchAllgemeine Geschäftsbedingungen.