Mobile Anwendung
Jetzt für das iPhone, Android and Blackberry erhältlich!
This page in English
Diese Seite auf Deutsch
Français

Palais Sternberg

8.4 von 10 von 35 Benutzerbewertungen (Hier gewesen? Bewerten!)
Palais Sternberg Bewertung
0 von 10
Stornieren

Schnelle Info
 
Adresse
Hradčanské nám. 15, 118 00 Praha 1
 
Öffnungszeit

Täglich außer Montag: 10:00 - 18:00

 
Telefon
+420 233 090 570
 
Website
 
Preis

10 bis 16 Uhr

Erwachsene: 150Kč ($6,81)

Ermäßigt: 80Kč ($3,63)

Familie: 200Kč ($9,08)

nach 16 Uhr

Erwachsene: 80Kč ($3,63)

Ermäßigt: 40Kč ($1,82)

Familie: 200Kč ($9,08)

 
 
Transportmittel
Tram 1 Tram 22 Tram 8 Tram 18 Tram 20 bis Pražský hrad (350m)
Tram 2 Tram 8 Tram 20 bis Prašný most (505m)
Tram 12 Tram 20 Tram 22 bis Malostranské náměstí (611m)

Die Sammlungen erstrecken sich über zwei Etagen. Es ist ein schönes Gebäude, dessen Wände mit modellierten Reliefs verziert sind. Das Palais umschließt an den vier Seiten einen Hof. In dessen Mitte steht eine Bronze-Statue eines Löwen der eine riesige Schlange tötet.

Das Innere ist an den Wänden, Decken, Fußböden noch reicher verziert und alle geschmückt mit Kunstwerken oder feiner Ausstattung, die das Gefühl von purem Luxus vermitteln. Viele der Decken sind mit Kunstwerken und zwei der Sälen mit Spiegeln bedeckt.

Das Palais hat mehrmals in der Geschichte seine Funktion und Besitzer gewechselt. Im Jahre 1811 wechselte das Schloss den Besitzer erneut und wurde von der Gesellschaft "Freunde Vaterländischer Kunst" gekauft und diente der Gesellschaft als Kunstgalerie ihrer Sammlung. Dann, Ende des 19. Jahrhunderts wurde es eine geistige Institution. Im Zweiten Weltkrieg war es von der Armee übernommen und als Kaserne genutzt.

Golden Star (196m) von €66
Design Hotel Neruda (207m) von €69
Residence Green Lobster (213m) von €44
Red Lion Hotel (217m) von €38
down Weitere Hotels down
up Hotels ausblenden up

Nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten in den Jahren 2002 und 2003, wurde das Schloss von der Tschechischen Nationalgalerie übernommen und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Es enthält eine abwechslungsreiche Sammlung von früher europäischer Kunst, die von der Klassik bis Ende des Barock reicht. Es gibt auch eine kleinere Sammlung von Werken des 19. Jahrhunderts zu sehen.

Die Kunstwerke sind geordnet dargeboten. Der erste Stock enthält Werke vom antiken Griechenland und Rom, sowie Werke aus dem 14. bis 16. Jahrhundert. Auf der nächsten Etage befinden sich vor allem Werke von international renommierten Künstlern wie Rubens, Rembrandt, Goya und Van Dyck. Das Erdgeschoss beherbergt vor allem österreichische und deutsche Kunst aus dem 16. bis 18. Jahrhundert. Andere Teile der Sammlung sind Drucke, Skulpturen und Kunsthandwerk.

 
 
 

Palais Sternberg Bewertungen

Schreiben Sie als Erster eine Bwertung über Palais Sternberg! Unten finden Sie weitere Informationen hierzu.

Bewertung schreiben

Haben Sie Palais Sternberg bereits besucht? Wenn ja, lassen Sie andere daran teilhaben, wie Sie es fanden und schreiben Sie eine Bewertung! Keine Registrierung notwendig. Zum Schreiben, klicken Sie bitte hier!

Bitte beachten: Informationen waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung richtig, können sich aber jederzeit ohne Information ändern.. Für weitere Informationen, sehen Sie auchAllgemeine Geschäftsbedingungen.