Mobile Anwendung
Jetzt für das iPhone, Android and Blackberry erhältlich!
This page in English
Diese Seite auf Deutsch
Français

Burg Karlstein

8.2 von 10 von 41 Benutzerbewertungen (Hier gewesen? Bewerten!)
Burg Karlstein Bewertung
0 von 10
Stornieren

Schnelle Info
 
Adresse
Státní hrad Karlštejn, 267 18 Karlštejn
 
Öffnungszeit

März, täglich außer Montags: 09:00 - 15:00

April und Oktober, täglich außer Montags: 09:00 - 16:00

Mai, Juni und September, täglich außer montags: 09:00 - 17:00

Juli und August: 09:00 - 18:00

November, Dezember, Januar: sporadisch geöffnet, vor allem am Wochenende.

Februar: geschlossen

 
Telefon
+420 311 681 617
 
Website
 
Preis

Erwachsene: 250Kč ($11,35)

Ermäßigt: 150Kč ($6,81)

Kinder unter 6 Jahren: 20Kč ($0,91)

 
Burg Karlstein

König Karl IV. war ein böhmischer König und römischer Kaiser. Er entschied den Bau der Burg im Jahre 1348. Er zeigte starkes Interesse an dem Bau und vor allem an der Gestaltung der Kapellen. Die drei Gebäude wurde im Jahre 1355 mit der Weihe der Kapelle des Heiligen Kreuzes fertig gestellt. Im gleichen Jahr fand auch Karls Krönung statt.

Die mittelalterliche, gotische Burg befindet sich etwa 35 km südwestlich von Prag. Sie befindet sich auf einem herausragenden Felshang und ist von einem dichten Wald umgeben. Sie ist eine der besterhaltenen Burgen in Tschechien und der Ausblick von oben ist spektakulär.

Während der Hussiten-Kriege gegen den Reformator Jan Hus von Böhmen und seine Anhänger, wurde beschlossen, dass die tschechischen Kronjuwelen, heilige Reliquien und viele wichtige staatliche Dokumente in der Burg am sichersten aufgehoben wären.

Wie viele alte Gebäude musste sich auch die Burg Karlstein mehreren großen Renovierungen und Umbauten unterziehen. Der große Turm, in welchem die Kapelle des heiligen Kreuzes beherbergt ist, wurde im 15. Jahrhundert zum ersten Mal erneuert. Zudem wurde am Ende des 16. Jahrhunderts eine weitere größere Renovierung durchgeführt, bei welcher Details im Renaissance Still hinzugefügt wurden. Die heutige Struktur der Burg ist das Ergebnis ihres Wiederaufbaus im späten 19. Jahrhundert. Im Jahre 1910 wurde die Burg wieder für die Öffentlichkeit eröffnet.

König Karl stattete das Original mit einer prunkvollen Innenausstattung aus. Heutzutage ist die Burg eher minimalistisch möbliert und dekoriert, dies allerdings hebt die Schönheit der Architektur besonders hervor.

Die meisten Stücke sind Reproduktionen, aber die Wandmalereien sind Originale und stammen aus dem 14. Jahrhundert. Die Gemälde zeigen tschechische Herrscher und es ist die grösste Portraitsammlung dieser Art in Tschechien. Die Kronjuwelen des römischen Reiches sind nicht mehr hier vorzufinden, aber dafür findet man ein Imitat der Wenzelkrone welche die tschechischen Könige während ihrer Krönungen benutzten.

Es werden verschiedene Touren in verschiedenen Sprachen angeboten, welche allerdings im voraus gebucht werden müssen. Im Schlosshof befindet sich ein Geschäft und im nahe gelegenen Dorf gibt es viele gute Cafés.

 
 
 

Burg Karlstein Bewertungen

Juergen, Basel

Der Burg ist wirklich malerisch schön und sieht von außen wesentlich grösser aus. Etwas enttäuscht waren wir allerdings, das die Kapelle die sich im im Dritten und größten Turm befand überhaupt nicht zu besichtigen war und somit die GuideTour innert 20 min. zu Ende war

Bewertung schreiben

Haben Sie Burg Karlstein bereits besucht? Wenn ja, lassen Sie andere daran teilhaben, wie Sie es fanden und schreiben Sie eine Bewertung! Keine Registrierung notwendig. Zum Schreiben, klicken Sie bitte hier!

arrow_left

Burg Karlstein

arrow_right
Burg Karlstein
Burg Karlstein
Burg Karlstein
Alle ansehen: Burg Karlstein Bilder.
Bitte beachten: Informationen waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung richtig, können sich aber jederzeit ohne Information ändern.. Für weitere Informationen, sehen Sie auchAllgemeine Geschäftsbedingungen.