Mobile Anwendung
Jetzt für das iPhone, Android and Blackberry erhältlich!
This page in English
Diese Seite auf Deutsch
Français

Bayrisches Nationalmuseum

5.9 von 10 von 38 Benutzerbewertungen (Hier gewesen? Bewerten!)
Bayrisches Nationalmuseum Bewertung
0 von 10
Stornieren

Schnelle Info
 
Adresse
Prinzregentenstraße 3, 80538 München
 
Öffnungszeit

Montags geschlossen

10:00 bis 17:00 jeden 2ten Tag ausser Donnerstags an dem das Museum bis 20:00

 
Telefon
+49 89 211 24 01
 
Website
 
Preis

Erwachsene: €5 ($5,82)

Ermässigter Eintritt: €4 ($4,66)

Sonntags: €1 ($1,16)

Kinder (unter 18): frei

 
 
Transportmittel
Tram 17 Bus 100 bis Nationalmuseum/ Haus d. Kunst (162m)
Bayerisches Nationalmuseum

Die Geschichte des Museums geht zurück auf 1855, als der damalige König Maximilian II. eine Institution gründete, um die vielen Schätze Bayerns zu dokumentieren und zu archivieren.

Aufgrund seiner ausgefallenen Architektur könnte man das Gebäude an sich als Ausstellungsstück bezeichnen. In den verschiedene Ausstellungen kann man die verschiedensten Artefakte, wie Gemälde, Skulpturen, Kermaiken und Textilien bewundern.

Das Museum selbst befindet sich auf drei Etagen. Das Erdgeschoss beherbergt Sammlungen aus dem frühen Mittelalter, bestehend aus Skulpturen und religiöse Kunstschätze. Hier finden sich auch Exponate aus der Renaissance - kostbare Werke, die aus den königlichen Wittelsbach-Sammlungen aus dem 19. Jahrhundert stammen.

Im Keller befinden sich bayerischen Tongefässe und Möbel und eine der wertvollsten und umfangreichsten Krippensammlungen in der Welt. Die meisten Krippenszenen stellen Weihnachtsszenen aus dem 1700 dar, aufgeteilt in drei verschiedenen geographischen Regionen - die Alpen, Sizilien und Neapel.

Das Obergeschoss enthält viele schöne Beispiele von Glasmalereien aus dem Mittelalter. Des Weiteren können hier Barock- und Rokoko-Skulpturen, historische Musikinstrumente und Nymphenburger Porzellan angesehen werden. Verpassen Sie nicht das Highlight auf dieser Etage – das grosse Stadtmodell von München von Franz Seitz und Johann Baptist aus dem 19. Jahrhundert.

Das Museum befindet sich in der Nähe vom Haus der Kunst im zentralen Münchner Stadtteil Lehel.

 
 
 

Bayrisches Nationalmuseum Bewertungen

Schreiben Sie als Erster eine Bwertung über Bayrisches Nationalmuseum! Unten finden Sie weitere Informationen hierzu.

Bewertung schreiben

Haben Sie Bayrisches Nationalmuseum bereits besucht? Wenn ja, lassen Sie andere daran teilhaben, wie Sie es fanden und schreiben Sie eine Bewertung! Keine Registrierung notwendig. Zum Schreiben, klicken Sie bitte hier!

arrow_left

Kunst im Inneren des Bayerischen Nationalmuseum

arrow_right
Kunst im Inneren des Bayerischen Nationalmuseum
Im Inneren des Bayerischen Nationalmuseum
Mittelalterlichen liturgischer Kamm
Bayerisches Nationalmuseum
Bayerisches Nationalmuseum
Bitte beachten: Informationen waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung richtig, können sich aber jederzeit ohne Information ändern.. Für weitere Informationen, sehen Sie auchAllgemeine Geschäftsbedingungen.