Mobile Anwendung
Jetzt für das iPhone, Android and Blackberry erhältlich!
This page in English
Diese Seite auf Deutsch
Français

Newgrange and Knowth Tombs

9.8 von 10 von 34 Benutzerbewertungen (Hier gewesen? Bewerten!)
Newgrange and Knowth Tombs Bewertung
0 von 10
Stornieren

Schnelle Info
 
Adresse
Brú na Bóinne Visitor Centre, Donore, Co. Meath
 
Öffnungszeit

Täglich geöffnet.

Februar - April: 09:30 - 17:30

Mai: 09:00 - 18:30

Juni - September: 09:00 - 19:00

Oktober: 09:30 - 17:30

November - Januar: 09:00 - 17:00

 
Telefon
+353 41 988 0300
 
Preis

Besucher-Center

Erwachsene: €3 ($3,49)

Senioren: €2 ($2,33)

Kinder / Studenten: €2 ($2,33)

Familien: €8 ($9,32)

Besucherzentrum und Newgrange

Erwachsene: €6 ($6,99)

Senioren: €5 ($5,82)

Kinder / Studenten: €3 ($3,49)

Familien: €15 ($17,47)

Besucher-Center und Knowth

Erwachsene: €5 ($5,82)

Senioren: €3 ($3,49)

Kinder / Studenten: €3 ($3,49)

Familien: €13 ($15,14)

Besucher-Center, Knowth und Newgrange

Erwachsene: €11 ($12,81)

Senioren: €8 ($9,32)

Kinder / Studenten: €6 ($6,99)

Familien: €28 ($32,61)

 
 
Transportmittel
Bus Eireann betreibt einen Service von Busaras im Stadtzentrum Dublins nach Drogheda, welcher meistens stündlich abfährt und circa eine Stunde benötigt.

Von Drogheda aus bietet Bus Éireann einen weiteren Service (Bus 163) für die kurze Strecke zum Besucher-Center.
Ganggrab auf Knowth

In Newgrange und Knowth befinden sich zwei von Irlands wichtigsten prähistorischen megalithischen Standorten. Eine megalithische Struktur besteht aus großen Steinen, die so dicht zusammen gelegt sind, dass sie ohne Mörtel halten.

Es wurde angenommen das Newgrange und Knowth als Gräber dienten, aber ihr ursprünglicher Gebrauch ist umstritten. Ihr Alter liegt zwischen 3500 bis 5000 Jahren und sie sind nicht nur älter als Stonehenge, sondern auch älter als die großen Pyramiden von Ägypten. Es wird vermutet, dass sie eine zentrale Rolle im religiösen Leben des prähistorischen irischen Menschen spielten.

Viele der Steine und Gänge wurden mit megalithischer Kunst verziert. Diese Art von Kunst besteht aus Spiralen, Zickzack und anderen geometrischen Formen. Beide Standorte verfügen über einige der besten Exemplare diese Art von Kunst in ganz Europa.

Von den beiden Standorten sieht Newgrange von außen am eindrucksvollsten aus. Es ist ein großer Hügel, umgeben von Bordsteinen, dessen rekonstruiertes Äußeres mit weißem Quarz verkleidet ist. Eine Besonderheit des Newgrange Grabs findet während der Wintersonnenwende statt, wenn die Sonne sich in einer solchen Position befindet, dass sie die zentrale Kammer erleuchtet.

Knowth hat im Gegensatz einen größeren Innenraum, aber es ist nicht so zugänglich wie Newgrange und Eintritt ist beschränkt auf eine Halle, die speziell für Besucher eingerichtet wurde. Knowth ist der ältere der beiden Orte und seine Enstehung liegt 5000 Jahre zurück. Es gibt auch mehrere andere kleine Hügel rund um das größere Grab.

Der Eintritt zu beiden Orten ist streng kontrolliert und kann nur über das Besucherzentrum Brú na Bóinne gemacht werden. Seien Sie vorsichtig, dass Sie genügend Zeit einplanen, vor allem in den Sommermonaten wenn keine Vorbuchung von Führungen möglich ist.

Es gibt nur eine bestimmte Anzahl von Touren pro Tag und Sie verpassen vielleicht die Möglichkeit, wenn sie Ihren Trip nicht vorzeitig planen. Einlass in die historischen Stätten ist nicht garantiert. Wenn Sie zu spät kommen, können alle Touren für den Tag ausgebucht sein, welches sicherlich eine Enttäuschung wäre. Beachten Sie, dass die letzte Führung vom Besucherzentrum aus eine Stunde vor Schließung beginnt.

Sie haben die Möglichkeit einfach das Besucherzentrum zu besuchen, oder wenn Sie es wünschen können sie eine Tour zu einem oder beiden Orte machen. Die Preise variieren dementsprechend. Das Zentrum ist gut organisiert und sie können, während sie auf Ihre Führung warten, die Ausstellung und die audiovisuelle Show, welche in mehreren Sprachen verfügbar ist, genießen.

Busse werden Sie und ihre Tourgruppe zum jeweiligen Ort bringen. Die Führer machen eine gute Arbeit während sie viele interessante Informationen vermitteln und ihre Begeisterung trägt dazu bei, die Orte zum Leben zu erwecken.

Seien Sie sich bewusst, das Sie nicht durch alle Gänge gehen können, aber Sie bekommen einen Einblick zu ihnen und in Newgrange, sieht man die zentrale Kammer und geht durch einen engen Gang, der sehr schmal ist.

Die Führer versuchen die Wintersonnenwende mit künstlichem Licht nach zu empfinden. Dies vermittelt einen guten Eindruck wie die Kammer am Tag der Sonnenwende aussehen würde.

Touren für diese antiken Stätten dauern jeweils über eine Stunde. Fotografieren ist in den Gräbern verboten. Obwohl alle Touren in englischer Sprache durchgeführt werden, können Sie Broschüren und Bücher in mehreren anderen Sprachen erhalten.

Diese megalithischen Stätten befinden sich im Boyne Valley, das sich etwa 50 Kilometer nordwestlich von Dublin befindet. Die nächste Stadt ist Drogheda, die über die M1 von Dublin aus zu erreichen ist. Seien Sie sich bewusst dass eine Maut vor der Ausfahrt Donore ansteht.

Von dort aus können Sie den deutlichen Ausschilderungen nach Brú na Bóinne Visitor Centre folgen. Tagestouren finden auch regelmäßig von Dublin aus statt.

Nach Ihrer Tour können Sie etwas in der Cafeteria essen. Die Cafeteria bietet ein gutes Menü aber sie kann sehr voll sein. Es gibt auch einen kleinen Geschenkeladen im Besucherzentrum. Die Öffnungszeiten des Zentrums sind das ganze Jahr über verschieden und es bleibt an den meisten Feiertagen geschlossen.

 
 
 

Newgrange and Knowth Tombs Bewertungen

Schreiben Sie als Erster eine Bwertung über Newgrange and Knowth Tombs! Unten finden Sie weitere Informationen hierzu.

Bewertung schreiben

Haben Sie Newgrange and Knowth Tombs bereits besucht? Wenn ja, lassen Sie andere daran teilhaben, wie Sie es fanden und schreiben Sie eine Bewertung! Keine Registrierung notwendig. Zum Schreiben, klicken Sie bitte hier!

arrow_left

Ganggrab auf Knowth

arrow_right
Ganggrab auf Knowth
Ganggräber
Neolithische Gräber bei Knowth
Knowth wichtigste Grabpassage
Jungsteinzeitliche Steine auf Newgrange
Eingang zu den Gräbern von Newgrange
Newgrange Grab
Newgrange Grab
Bitte beachten: Informationen waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung richtig, können sich aber jederzeit ohne Information ändern.. Für weitere Informationen, sehen Sie auchAllgemeine Geschäftsbedingungen.