Mobile Anwendung
Jetzt für das iPhone, Android and Blackberry erhältlich!
This page in English
Diese Seite auf Deutsch
Français

Dublin Writers Museum

6.0 von 10 von 22 Benutzerbewertungen (Hier gewesen? Bewerten!)
Dublin Writers Museum Bewertung
0 von 10
Stornieren

Schnelle Info
 
Adresse
18 Parnell Square, Dublin 1
 
Öffnungszeit

Montag bis Samstag: 10:00 - 17:00

Sonn-und Feiertagen: 11:00 - 17:00

 
Telefon
+353 1 872 2077
 
Website
 
Preis

Erwachsene: €7,50 ($8,73)

Vergünstigungen: €6,30 ($7,34)

Kinder: €4,70 ($5,47)

Familien: €20 ($23,29)

Kombi-Ticket entweder für das James Joyce Museum, das Geburtshaus Shaw und Malahide Castle

Erwachsene: €11,50 ($13,39)

Vergünstigungen: €9,50 ($11,06)

Kinder: €7,50 ($8,73)

Familien: €31 ($36,10)

 
 
Transportmittel
Einen kurzen Spaziergang vom nördlichen Ende der O'Connell Street
Red Line bis Abbey Street (744m)
Red Line Greystones - Howth Greystones - Malahide bis Connolly Station (958m)
Dublin Schriftsteller Museum

Das Dublin Writers Museum ist in einem Originalhaus des 18. Jahrhunderts untergebracht und enthält die Museumsräume und eine Bibliothek. Im Anbau gibt es außerdem ein Café, eine Buchhandlung und Ausstellungsräume für temporäre Ausstellungen.

Das Museum wurde eingerichtet um das Leben und die Werke irischer Schriftsteller und die Geschichte der irischen Literatur darzustellen.

Raum 1 des Museums ist der irischen Literatur bis zum 19. Jahrhundert gewidmet, Raum 2 gänzlich den Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Noch lebende Schriftsteller werden allerdings nicht ausgestellt.

Die berühmtesten Schriftsteller sind James Joyce, George Bernard Shaw, William Butler Yeats, Oscar Wilde, Jonathan Swift und Samuel Beckett. Alle im Museum erwähnten Autoren haben einen wichtigen Beitrag zur irischen Literatur geleistet.

Castle Hotel (50m) von €139
Barry's Hotel (96m) von €59
Hotel St George (111m) von €59
Belvedere Hotel Parnell Square (124m) von €99
Cassidys Hotel (199m) von €122
down Weitere Hotels down
up Hotels ausblenden up

Ausgestellt sind hauptsächlich Bücher, die die Meilensteine der irischen Literatur darstellen, von "Gullivers Reisen" bis "Ulysses" und "Warten auf Godot". Porträts der Schriftsteller hängen überall. Desweiteren gibt es Originalbriefe, Schreibgeräte, Schreibmaschinen, Pfeifen, Telefone und Kuriositäten wie Lady Gregorys Opernglas, Austin Clarkes Schreibtisch, Mary Lavins Teddybär und Brendan Behans Gewerkschaftskarte.

Durch den Zusammenschluss mit dem "Irish Writers' Centre" im Nebenhaus, stellen das Writers Museum und das Writers Centre eine Verbindung mit lebenden Schriftstellern und der internationalen Literaturszene dar.

Dublin ist berühmt als Stadt der Schriftsteller und Literatur und das Dublin Writers Museum sollte Bestandteil einer Reiseplanung sein, für jeden, der Dublins immenses literarisches Erbe entdecken, erforschen oder einfach nur genießen möchte.

 
 
 

Dublin Writers Museum Bewertungen

Schreiben Sie als Erster eine Bwertung über Dublin Writers Museum! Unten finden Sie weitere Informationen hierzu.

Bewertung schreiben

Haben Sie Dublin Writers Museum bereits besucht? Wenn ja, lassen Sie andere daran teilhaben, wie Sie es fanden und schreiben Sie eine Bewertung! Keine Registrierung notwendig. Zum Schreiben, klicken Sie bitte hier!

arrow_left

Dublin Schriftsteller Museum

arrow_right
Dublin Schriftsteller Museum
Parnell Square mit Blick auf das Dublin Schriftstellermuseum
Bitte beachten: Informationen waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung richtig, können sich aber jederzeit ohne Information ändern.. Für weitere Informationen, sehen Sie auchAllgemeine Geschäftsbedingungen.