Mobile Anwendung
Jetzt für das iPhone, Android and Blackberry erhältlich!
This page in English
Diese Seite auf Deutsch
Français
Print icon Seite drucken   

Dublin Stadtbezirke


Dublin ist aufgeteilt in 24 Bezirke, von denen die meisten in relativer Nähe zueinander liegen und entweder zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind.

Dublin 1 umfasst die meisten Gebiete der nördlichen Innenstadt und beinhaltet O'Connell, Dorset und Henry Street.

Im Süden des Flusses Liffey ist Dublin 2 häufiger Treffpunkt für Besucher. Es umfasst den kulturellen Bezirk Temple Bar und Grafton Street mit gehobeneren Geschäften. St. Stephen's Green, Trinity College und die Nationalgallerie befinden sich ebenfalls hier.

Dublin 7 ist die Heimat der Four Courts, in dem sich die vier wichtigsten Gerichte von Irland am Fluss Liffey befinden.

Dublin 8 enthält die historische Christ Church und die St. Patrick's Kathedrale, sowie eine von Dublins großen Parks, den Phoenix Park. Dieser spektakuläre Park erstreckt sich über 1760 Hektar und ist nur 3 km nord-westlich der Stadt gelegen.

Dublin 1, 2, 7 und 8 befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum.

Dublin 3 ist die Heimat des größten Sport-Stadions Croke Park, dem Sitz der Gaelic Athletic Association. Sein Hauptziel ist die Förderung der irischen nationalen Sportarten und regelmäßige Führungen durch das Stadion werden angeboten. Es ist nur etwa 15 Minuten zu Fuß von der O'Connell Street entfernt.

Sie finden das Schloss Rathfarnham und die Loreto Abbey im Bezirk 14 in Dublin's Southside. Die Geschichte von Schloss Rathfarnham kann man bis in prähistorische Zeiten zurückverfolgen und Loreto Abbey ist eine schöne Villa und die Heimat des Instituts der Jungfrau Maria.

Einer der besten und teuersten Wohngebieten ist im 4. Bezirk. Hier stehen schöne, gepflegte, hauptsächlich viktorianischen Häuser, die die Shrewsbury und Aylesbury Strassen einrahmen. Wie erwartet, bietet die Region auch viele gute Restaurants und Boutiquen.

Bezirke im Norden vom Fluss Liffey gelten als etwas ärmer, als die südlich des Flusses. Das ist eine sehr große Verallgemeinerung, da es auch hier auf der Nordseite recht wohlhabende Anwohner gibt, vor allem in den Vororten von Howth und Castleknock. Alle Bezirke auf der Nordseite haben ungeraden Postleitzahlen, während die im Süden gerade sind.

 
Bitte beachten: Informationen waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung richtig, können sich aber jederzeit ohne Information ändern.. Für weitere Informationen, sehen Sie auchAllgemeine Geschäftsbedingungen.