Mobile Anwendung
Jetzt für das iPhone, Android and Blackberry erhältlich!
This page in English
Diese Seite auf Deutsch
Français

Stasi Museum

5.8 von 10 von 33 Benutzerbewertungen (Hier gewesen? Bewerten!)
Stasi Museum Bewertung
0 von 10
Stornieren

Schnelle Info
 
Adresse
Ruschestrasse 103, 10365 Berlin
 
Öffnungszeit

Montag bis Freitag 11:00 - 18:00

Wochenende: 14:00 - 18:00

 
Telefon
+49 30 553 68 54
 
Website
 
Preis

Erwachsene: €4 ($4,66)

Ermäßigt: €3,50 ($4,08)

Studenten: €3 ($3,49)

 
 
Transportmittel
U5 bis Magdalenenstr. (U) (313m)
M13 Tram Tram 16 bis Rathaus Lichtenberg (550m)
U5 S41 S42 S8 S85 M13 Tram Tram 16 bis Frankfurter Allee (S+U) (693m)
Stasi-Museum Ausstellung

Das Stasi (Polizei)-Museum, im Bezirk Lichtenberg von Berlin wurde als Sitz der DDR-Staatssicherheit benutzt. Die Aufgabe der Stasi bestand darin, Informationen zu sammeln, an die sie durch heimliche Spionage der eigenen Bevölkerung, sowie der internationalen Spionage, gelangten.

Im Jahr 1990, wurde das Gebäude von einer wütenden Gruppe von Menschen angegriffen, was zur Aussiedelung der Stasi sorgte. Kurz danach wurde das Gebäude in ein politisches Museum umgestaltet.

Das Büro von Erich Mielke, dem Stasi-Minister für mehr als drei Jahrzehnte, blieb erhalten. Das Zimmer ist für Besucher voll zugänglich. Sie können sich hier frei bewegen. Es wurde in nahezu gleichem Zustand belassen, in dem es sich im Jahr 1990 bei der Räumung befand und gibt einen Einblick in die strengen Arbeitsbedingungen während der kommunistischen Herrschaft in Ost-Berlin.

Die Kantine, der Konferenzraum und andere Büros konnten ebenfalls erhalten werden. Inbegriffen sind viele authentische Stücke aus dieser Zeit einschließlich der Überwachungsausrüstung wie Mikrofonen und Kameras. Es gibt auch mehrere Ausstellungen, die von den schrecklichen Techniken berichten, die die Stasi zur Spionage der Bevölkerung verwendete.

Eine weitere Ausstellung beschäftigt sich mit dem Widerstand und der Opposition gegen die Kommunisten von 1945 bis 1989 und es werden Geschenke gezeigt, die der Polizei von anderen Kommunisten gegeben wurden. In einer anderen Ausstellung können Sie sich auch den Untergang und den Zusammenbruch der DDR anschauen und ebenso den Prozess der Wiedervereinigung.

Für die nicht-deutschsprachigen Touristen, ist es am besten, eine geführte Tour zu buchen, da die meisten der Exponate nur in deutscher Sprache vorhanden sind. Diese Touren nehmen in der Regel zwischen ein und zwei Stunden in Anspruch.

 
 
 

Stasi Museum Bewertungen

Lars, Weyhe

Etwas schwer zu finde aber der Besuch hat sich gelohnt!! Man kommt tatsächlich auf mehreren Etagen durch die ehemaligen Räume der Stasi und es gibt viel Info über die ganze Sache. Unbedingt besuchen!

Bewertung schreiben

Haben Sie Stasi Museum bereits besucht? Wenn ja, lassen Sie andere daran teilhaben, wie Sie es fanden und schreiben Sie eine Bewertung! Keine Registrierung notwendig. Zum Schreiben, klicken Sie bitte hier!

arrow_left

Stasi-Museum Ausstellung

arrow_right
Stasi-Museum Ausstellung
Stasi-Museum
Alle ansehen: Stasi Museum Bilder.
Bitte beachten: Informationen waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung richtig, können sich aber jederzeit ohne Information ändern.. Für weitere Informationen, sehen Sie auchAllgemeine Geschäftsbedingungen.