Mobile Anwendung
Jetzt für das iPhone, Android and Blackberry erhältlich!
This page in English
Diese Seite auf Deutsch
Français

Rembrandthaus Museum

8.3 von 10 von 41 Benutzerbewertungen (Hier gewesen? Bewerten!)
Rembrandthaus Museum Bewertung
0 von 10
Stornieren

Schnelle Info
 
Adresse
Jodenbreestraat 4, 1011 NK Amsterdam
 
Öffnungszeit

Täglich 10:00 - 17:00

 
Telefon
+31 20 5200 400
 
Website
 
Preis

Erwachsene: €8 ($9,32)

Kinder (6 bis 15): €1,50 ($1,75)

Kinder (unter 6 Jahren): frei

I Amsterdam Card: frei

 
 
Transportmittel
Line 51 Line 53 Tram 9 Tram 14 Night Bus 357 Line 54 bis Waterlooplein (286m)
Rembrandt Haus

Direkt im Stadtzentrum von Amsterdam, in der Nähe des berühmten Waterlooplein, findet man die "Jodenbreestraat" oder die breite Straße der Juden, die früher für sein pulsierendes, jüdisches Flair bekannt war. An der Stelle von Hausnummer 6 befindet sich ein faszinierendes Gebäude, das Rembrandthaus.

Im Jahre 1639 nahm Rembrandt van Rijn eine satte Hypothek auf, um sich dieses Haus für 13000 Gulden zu kaufen, welches schlussendlich zu seinem Ruin und dem Auszug aus diesem prächtigen Gebäude aus dem 17. Jahrhundert führte. Der Meister lebte und arbeitete hier über 20 Jahre und vollendete hier die meisten seiner berühmten Meisterwerke, darunter auch „die Nachtwache".

Erstmalig wurde das Museum im Jahre 1911 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, wobei es hauptsächlich Gemälde und Kunstwerke seiner Schüler ausstellte. 1998 wurde das Museum um einen anliegenden Flügel erweitert, der nun seine Bilder beherbergt, während das Haus selbst wieder so hergerichtet wurde, wie es zu Rembrandts Lebzeiten ausgesehen hat. Für die Wiederherrichtung des Hauses wurden einzig Rembrandts Gemälde als Informationsquelle genutzt.

Im Inneren des Hauses kann man durch die imposante Eingangshalle, den Vorraum, den Salon, kleinere Räume sowie die Küche spazieren, wobei das Atelier den Höhepunkt des Hauses darstellt. Hier ausgestellt sind seine Staffelei, Farben und Gemälde. Auch nach Rembrandts Konkurs verblieb das Inventar im Gebäude. Darunter befinden sich unter anderem antike Möbel, Gemälde, Drucke und Zeichnungen, sowie seine Sammlungen von Korallen, Muscheln, Tiergeweihen, Waffen und Kunstbüchern. Das Museum beherbergt eine eindrucksvolle Sammlung von rund 250 seiner Radierungen sowie Werke von anderen niederländischen Künstlern.

Das Rembrandthaus bietet ebenso interaktive Demonstrationen. Museumsführer zeigen Besuchern alles Wissenswerte über grafische Kunst, vor allem die Radierungstechnik, den eigentlichen Druckprozess sowie die Herstellung von Farben, wie sie bereits zu Rembrandts Zeit hergestellt wurden.

Das Museum kann auch für private Anlässe wie beispielsweise Abendessen, Empfänge und Hochzeiten gebucht werden.

 
 
 

Rembrandthaus Museum Bewertungen

Schreiben Sie als Erster eine Bwertung über Rembrandthaus Museum! Unten finden Sie weitere Informationen hierzu.

Bewertung schreiben

Haben Sie Rembrandthaus Museum bereits besucht? Wenn ja, lassen Sie andere daran teilhaben, wie Sie es fanden und schreiben Sie eine Bewertung! Keine Registrierung notwendig. Zum Schreiben, klicken Sie bitte hier!

Bitte beachten: Informationen waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung richtig, können sich aber jederzeit ohne Information ändern.. Für weitere Informationen, sehen Sie auchAllgemeine Geschäftsbedingungen.