Mobile Anwendung
Jetzt für das iPhone, Android and Blackberry erhältlich!
This page in English
Diese Seite auf Deutsch
Français

Hortus Botanicus

5.7 von 10 von 19 Benutzerbewertungen (Hier gewesen? Bewerten!)
Hortus Botanicus Bewertung
0 von 10
Stornieren

Schnelle Info
 
Adresse
Plantage Middenlaan 2a, 1018 DD Amsterdam
 
Öffnungszeit

Montag bis Freitag 09:00 - 17:00

Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 10:00 - 17:00

Schließt im Dezember und Januar um 16:00

Schließt im Juli und August um 19:00

 
Telefon
+31 20 6259021
 
Website
 
Preis

Erwachsene: €7 ($8,15)

Kinder (5 bis 14 Jahre): €3,50 ($4,08)

 
 
Transportmittel
Tram 9 Tram 14 Night Bus 357 bis Mr Visserplein (191m)
Schmetterlinge im Botanischen Garten

In einer Stadt wie Amsterdam erwartet man natürlich einen Botanischen Garten und der Hortus Botanicus wird den Besucher sicher nicht enttäuschen. Es ist einer der ältesten Botanischen Gärten, nicht nur in den Niederlanden, sondern der Welt.

Der Garten wurde im Jahre 1638 angelegt und im Laufe der Jahrhunderte hat er sich diversifiziert und in die überwältigende, grüne Oase verwandelt, die wir heute sehen. Viele wunderschöne und exotische Pflanzen wurden im 17. und 18. Jahrhundert, aufgrund von riesigen Schiffsladungen der niederländischen East India Company, in die Sammlung aufgenommen.

Der Garten beherbergt heute über 4000 verschiedenen Arten von Pflanzen, von Wüstengewächsen bis hin zu bunten tropischen Wundern. Einige Pflanzen sind über 300 Jahre alt.

Ein herausragendes Merkmal in den Gärten ist das "Drei Klima Treibhaus". Diese moderne Struktur, die im Jahr 1993 gebaut wurde, ist geschickt konstruiert, um die drei verschiedenen Klimazonen, sub-tropisch, Wüste und Tropen, unter ein Dach zu bringen.

Ein weiteres Highlight ist das Schmetterlingshaus, wo Sie beim Eintreten von einer Hundertschaft bunter Schmetterlinge umschwärmt werden. Wenn man ganz genau hinsieht, kann man sogar Schmetterlinge aus ihren Kokons schlüpfen sehen.

Das Palmen-Gewächshaus enthält, wie der Name schon sagt, eine Vielzahl von Palmen und Palmfarn-Arten, von denen viele schon Jahrzehnte alt sind. Die meisten wachsen in Containern und werden nach draußen umgelagert, wenn das Wetter besser wird. Achten Sie auf den riesigen, 300 Jahre alten Brotpalmfarn, dessen ständiger Wohnsitz in diesem Gewächshaus ist.

Als der Botanische Garten im Jahre 1638 angelegt wurde, geschah dies zur Förderung des Wissens, der Forschung und der Verwendung von Heilpflanzen. Kurz nach der Eröffnung katalogisierte Johannes Snippendaal den gesamten Pflanzen-Bestand. Zu seiner Ehre wurde der Snippendaal Garten angelegt und nach ihm benannt. Er enthält alle Pflanzen und Kräuter die in seinem Katalog aufgeführt waren.

Ein weiterer interessanter und schöner Garten, vor allem in der Blütezeit, ist der sogenannte "Halbkreis". Hier sind die Pflanzen, umgeben von Buchsbaumhecken, nach ihren genetischen Eigenschaften in Beeten angeordnet.

Beim Spaziergang durch die Gärten, kommen Sie auch an der Orangerie vorbei, welches ein schönes, elegantes Gebäude ist, das im Jahre 1875 als Hörsaal erbaut wurde. Heute ist es ein Café, welches leichte Erfrischungen und auch Sandwiches und Kuchen anbietet.

Die meisten Besucher erkunden die Gärten alleine, aber es werden auch jeden Sonntag um 14:00 Uhr Führungen angeboten. Hierfür ist keine Anmeldung erforderlich und die Führungen dauern ca. eine Stunde. Es gibt eine minimale Gebühr von einem Euro, um an dieser Tour teilzunehmen, die Sie am Haupteingang bezahlen können.

Die Gärten sind jeden Tag geöffnet, aber Öffnungs- und Schließzeiten variieren in Abhängigkeit von der Jahreszeit. Der botanische Garten ist auch an einigen Feiertagen geschlossen.

Man kann die Gärten mehrere Stunden lang erforschen, aber die Zeit wird jedem Pflanzen-Liebhaber kurz erscheinen.

 
 
 

Hortus Botanicus Bewertungen

Schreiben Sie als Erster eine Bwertung über Hortus Botanicus! Unten finden Sie weitere Informationen hierzu.

Bewertung schreiben

Haben Sie Hortus Botanicus bereits besucht? Wenn ja, lassen Sie andere daran teilhaben, wie Sie es fanden und schreiben Sie eine Bewertung! Keine Registrierung notwendig. Zum Schreiben, klicken Sie bitte hier!

arrow_left

Botanischer Garten Amsterdam

arrow_right
Botanischer Garten Amsterdam
Schmetterlinge im Botanischen Garten
Seerose
Gewächshaus in der Hortus Botanicus
Alle ansehen: Hortus Botanicus Bilder.
Bitte beachten: Informationen waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung richtig, können sich aber jederzeit ohne Information ändern.. Für weitere Informationen, sehen Sie auchAllgemeine Geschäftsbedingungen.